Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

ARK: Survival Evolved - Überleben im Land der Dinosaurier

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist - Aktualisiert: 08.01.2019

Das vom Studio Wildcard entwickelte ARK: Survival Evolved fasziniert seit dem Release im August 2017 eine Vielzahl von Spielern. In einer Fantasiewelt, in der zahlreiche Dinosaurier die Landschaft dominieren, muss der Spieler überleben. Das Action-Adventure setzt zudem auf verschiedene Gameplaymechaniken wie Survival-Aspekte. Auf der Unreal 4 Spiel-Engine entwickelt, bringt ARK: Survival Evolved eine Einzelspieler- oder Mehrspielererfahrung. Neben offiziellen Servern nutzen viele private Server, auf denen die Administratoren selbst die Regeln festlegen, nach denen gespielt wird. In der Zwischenzeit gibt es drei DLCs. Scorched Earth, Aberration sowie Extinction. Ebenso gibt es zwei „Expansion Maps“, die unbekannte Areale bieten, in denen die Spieler neue Geheimnisse lüften können.

Bausystem, Crafting und Dinoreiten

Gespielt wird in der Ego- oder Third-Person-Perspektive. Durch Sammeln und Abbauen von Rohstoffen können neue Waffen oder Gegenstände gefertigt werden. Dabei bewegt sich der Spieler schwimmend, zu Fuß oder reitend und fliegend durch die riesige offene Welt. Denn neben den aggressiven Kreaturen, gegen die er sich mit Nahkampf- oder Schusswaffen verteidigen kann, gibt es ebenso Dinos, die sich zähmen lassen. Ist dies gelungen, kann fortan auf diesem Tier geritten oder geflogen werden. Zudem erhält der Spieler hierdurch Zugang zu dessen Fähigkeiten. Über ein großes Bausystem können eigenen Strukturen in ARK: Survival Evolved geschaffen werden. Dabei sind die Spielwelten auf ARK-Servern persistent. So verändern sich diese auch dann, wenn niemand online ist.

Ark: Survival Evolved Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUCore 2 Duo E4400 2.0GHz / Athlon 64 X2 Dual Core 3800+
RAM4096 MB (4 GB)
GPUGeForce GT 730 v2 / Radeon HD 6670
HDD20480 MB (20 GB)
Empfohlene Systemanforderungen
CPUCore i5-3470 3.2GHz / FX-8350
RAM8192 MB (8 GB)
GPUGeForce GTX 660 / Radeon HD 7870
HDD20480 MB (20 GB)