Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

Desperados 3 - taktisches Intermezzo

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Vom Münchner Entwickler Mimimi Productions kommt das neue Desperados 3. Das Studio, das sich bereits für Shadow Tactics: Blades of Shogun verantwortlich zeigte, sorgt nun für den dritten Teil der Western-Reihe. Zurück geht das Ganze auf den ersten Ableger, der noch von Spellbound geschaffen wurde. Wer hier jedoch einen Shooter erwartet, liegt völlig falsch, denn das deutsche Studio bleibt seinem Motto treu und schafft mit Desperados 3 ein Hardcore-Stealth-Spiel für echte Zocker. Somit kommt der Taktik in dem im Wilden Westen angesiedelten Spiel ein Kernelement zu. Denn hier wird in Echtzeit geschlichen und den Sichtkegeln der Gegner ausgewichen. Blutig wird es, wenn Widersacher in Fallen gelockt werden.

Neutrale Zonen und alte Bekannte

In Desperados 3 wird also nach allen Regeln der Kunst gemeuchelt, geschlichen und geschossen. Dabei stehen fünf Helden mit individuellen Fähigkeiten zu Auswahl, um sich durch das Westernabenteuer zu kämpfen. Um den dritten Teil spielen zu können, muss keiner der vorherigen Ableger gespielt worden sein. Veteranen der Serie werden jedoch Charaktere wiedererkennen, wie etwa den Cowboy John Cooper oder auch Doc McCoy, den Arzt. Völlig neu ist dabei, dass es nun neutrale Zonen gibt. Also Gegenden, in denen sich der Spieler mit seinen Helden frei bewegen kann, ohne Angst haben zu müssen, sofort über den Haufen geschossen zu werden. Zudem wollen die Macher von Mimimi Productions in Desperados 3 mehr interaktive Elemente unterbringen.

Desperados 3 Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUIntel i3 4th-Generation 3.5GHz, AMD Quad-Core 3.9GHz
RAM4096 MB (4 GB)
GPUNvidia GTX 570, AMD Radeon HD 6950, 2GB Vram
HDD20480 MB (20 GB)
Empfohlene Systemanforderungen
CPUIntel i5 4th-Generation 3.5GHz, AMD Quad-Core 3.9GHz
RAM8192 MB (8 GB)
GPUNvidia GTX 670, AMD Radeon HD 7870, 2GB Vram
HDD20480 MB (20 GB)