Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

FlatOut 4: Total Insanity - Highspeed-Action und Fan-Favoriten

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Mit FlatOut 4: Total Insanity bringt der französische Entwickler Kylotonn, der sein Studio in Paris hat, den insgesamt vierten Teil der Serie auf den Markt. Veröffentlicht wurde dieser im April 2017 von Bigben Interactive und Strategy First auf der Xbox One, PlayStation 4 sowie Microsoft Windows. Dabei bietet FlatOut 4 dem Spieler eine rasante Rennsporterfahrung, die ebenfalls im Mehrspieler-Modus gespielt werden kann. Nicht umsonst trägt es zudem den Namen „Total Insanity“, denn in FlatOut 4 macht das rücksichtslose Fahren noch mehr Spaß. So vereint der Titel alles, was die vorangegangenen Teile ausgemacht hat und bringt zusätzlich brandneue Features.

Schneller, actionreicher und wahnsinniger als je zuvor

In FlatOut 4: Total Insanity findet der Spieler wieder eine Vielzahl an unterschiedlichen Fahrzeugen. Diese lassen sich zudem individualisieren und für die Rennen anpassen. Die insgesamt 20 Strecken sind dynamisch gestaltet und sorgen in Zeitrennen, Derby, Karambolage und anderen für Nervenkitzel der rasantesten Art. Ebenso ist die Welt zerstörbar. So lässt sich vom Spieler eine ganz neue Ebene von Chaos kreieren. Im Arenamodus finden sich in FlatOut 4: Total Insanity das Überleben, erobern der Flagge und das Deathmatch. Neu sind zudem die vielen tödlichen Waffen, die im Angriffsmodus zur Verfügung stehen, um jeden Gegner zu pulverisieren. Im Einzelspieler-Modus kann sich der Spieler zudem auf die Herausforderungen vorbereiten, die ihm im Multiplayer drohen. Dabei spielen bis zu acht Spieler gegeneinander.

Flatout 4: Total Insanity Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUIntel Core i3 / AMD Phenom II X2
RAM4096 MB (4 GB)
GPUNVIDIA GeForce GTX 650/AMD Radeon HD 7750
HDD10240 MB (10 GB)
Empfohlene Systemanforderungen
CPUIntel Core i5 / AMD FX 8150
RAM8192 MB (8 GB)
GPUNVIDIA GeForce GTX 780/AMD Radeon R9 290 2 GB
HDD10240 MB (10 GB)