Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

Railway Empire - Pioniere des Eisenbahnverkehrs

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Mit Railway Empire ist Kalypso Media ein beeindruckendes Werk gelungen. Im Nordamerika der 1830er Jahre stecken die Vereinigten Staaten noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung. Zu dieser Zeit entbrennt ein Kampf um die ersten Schienenstrecken des Landes. Damit beginnt die Geschichte des Spielers als Besitzer eines Eisenbahnunternehmens. Um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können, bedarf es durchdachten Strategien und einem ausgeklügelten Streckennetz. Hier stehen verschiedene Bahnhöfe, Fabriken, Sehenswürdigkeiten und Wartungsgebäude zur Verfügung. Dabei haben die Entwickler satte 40 historisch korrekte Nachbildungen von Lokomotiven in das Spiel einfließen lassen. Diese beeinflussen den Erfolg des eigenen Unternehmens ebenso, wie die Organisation.

Der Traum von der eigenen Lok

In der Kampagne darf sich der Spieler die Vereinigten Staaten nach und nach erschließen. Dabei werden Schienennetze von der Ostküste bis zur Westküste gebaut. Hier erwartet ihn eine Vielzahl von amerikanischen Städten, die der Spieler mit seinen Bahnhöfen erschließt. Mit dem neuen Zugang wachsen diese und ermöglichen es ebenfalls, wirtschaftlichen Nutzen daraus zu ziehen. Die Szenarien sind fordernd und abwechslungsreich gestaltet. Im freien Modus kann zudem ganz ohne Druck am eigenen Traum gearbeitet werden. Um das eigene Imperium voranzutreiben, stehen in der Forschung mehr als 300 Technologien zur Auswahl. Diese führen den Spieler durch die fünf Epochen. Um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen ist nicht nur strategisches Geschick nötig – es können ebenfalls Sabotage oder Banditen sowie Spione bezahlt werden, um diese zu schwächen.

Railway Empire Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUCore i5 750 2.6 GHz / AMD Phenom II X4 3.2 GHz
RAM4096 MB (4 GB)
GPUGeForce GTX460 / AMD Radeon HD5870
HDD7168 MB (7 GB)
Empfohlene Systemanforderungen
CPUCore i5 2400s 2.5 GHz / AMD FX 4100 3.6 GHz
RAM8192 MB (8 GB)
GPUGeForce GTX 680 / AMD Radeon HD7970
HDD7168 MB (7 GB)