Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

Surviving Mars - auf zu neuen Planeten

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Mit dem Strategiespiel Surviving Mars, brachte Paradox Interactive eine neue Wirtschaftssimulation auf den Markt. Bei dieser muss der Spieler den Mars kolonialisieren. Dazu müssen die nötige Infrastruktur geschaffen und die Bedürfnisse der Bewohner erfüllt werden. Denn die Sci-Fi-Städtebausimulation lässt dem Spieler freie Hand, wie er den roten Planeten kolonisiert, wie er Sauerstoff besorgt oder sich gegen Sandstürme schützt. Mit der Wahl des Weltraumunternehmens, das ihn unterstützt, werden finanzielle Mittel sowie Ressourcen zur Verfügung gestellt. So können die ersten Kuppeln errichtet und eine grundlegende Infrastruktur ausgebildet werden. Um das Überleben zu sichern, muss ebenfalls geforscht werden, um neue Technologien zu ermöglichen. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Oberfläche des Planeten.

Leben auf einem fremden Planeten

Die Kolonisten, die sich auf dem Mars bewegen, sind Einzelwesen, mit Stärken und Schwächen sowie Problemen. Dabei benötigt es eine gute Planung, um alle Bedürfnisse zu befriedigen. So hat der Spieler es selbst in der Hand, ob ein Utopia erschaffen wird, oder eine Kolonie aus alkoholsüchtigen Wissenschaftlern. Ebenso bietet der rote Planet eine Menge Geheimnisse, die während des Spielverlaufs entdeckt werden können. So finden sich im Forschungsbaum wissenschaftliche Durchbrüche, die das Leben aller erleichtern. Dabei setzen dem Leben der Kolonie Meteoriten und eisige Temperaturen zu. Stilistisch bedient sich Surviving Mars an der Zukunftsvision der 1960er Jahre. Eine feste Handlung gibt es hingegen nicht. Damit kann der Spieler frei entscheiden, wo er die Schwerpunkte setzt.

Surviving Mars Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUDual-core CPU
RAM4096 MB (4 GB)
GPUIntel integrated video HD 4000 oder besser mit 1 GB RAM
HDD10240 MB (10 GB)
Empfohlene Systemanforderungen
CPUFast quad-core CPUs
RAM8192 MB (8 GB)
GPUGeForce 970-level GPU mit 4GB RAM
HDD10240 MB (10 GB)