Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

Vampire - The Masquerade: Bloodlines 2 - Seattle bei Nacht

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Mit einem neuen Teil schickt Paradox Interactive den Spieler abermals in die World of Darkness. Als neu geschaffener Vampir gilt es sich im Reich der Untoten, ihrer Klüngel und ihrer Intrigen zurechtzufinden und zu überleben. Entwickelt von Hardsuit Labs, wird ein neues Kapitel in der auf dem Pen-and-Paper-Rollenspiel basierten Welt aufgeschlagen. Wie schon im Vorgänger entspringt die Story dabei der Feder von Brian Mitsoda. Dieser zeichnet eine düstere Umgebung, in der der Tod nicht das Schlimmste ist, das geschehen kann. Austragungsort der nicht linearen Geschichte ist Seattle. Hier herrscht ein Krieg, denn die Zeiten des Thin-Blood haben längst begonnen.

Umfangreiches Action-Rollenspiel

Wer in Vampire - The Masquerade: Bloodlines 2 gewinnen will, muss sich mächtige Verbündete schaffen, Allianzen schmieden und die Vorteile der eigenen vampirischen Fähigkeiten zu nutzen wissen. Die Atmosphäre, die von den Machern aufgegriffen wird, führt das Erfolgskonzept des Vorgängers fort. Ebenso wird das Spielerlebnis abermals mit einer gehörigen Prise schwarzem Humor gewürzt sein. Das Action-Rollenspiel soll den Spieler ordentliche 30 Stunden fesseln und offeriert Neulingen, einen ganz neuen Blick auf das Leben als Vampir und dessen Rolle in der Gesellschaft der Untoten. Denn kaum etwas ist, wie es scheint und jeder Einzelne verfolgt ein egoistisches Ziel. Musikalisch wird wie im ersten Teil Rik Schaffer die richtigen Töne vorgeben. Vampire - The Masquerade: Bloodlines 2 soll im ersten Quartal 2020 erscheinen.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUTBA
RAMTBA
GPUTBA
HDDTBA
Empfohlene Systemanforderungen
CPUTBA
RAMTBA
GPUTBA
HDDTBA