Sind Key-Reseller wie MMOGA oder Instant-Gaming legal?

Die Gamekeys, die du auf MMOGA oder Instant-Gaming kaufst, sind echte Keys, mit denen du ein Spiel downloaden kannst. Diese sind völlig legal und es handelt sich bei den angebotenen Aktivierungscodes nicht um Raubkopien. Du zahlst für einen Gamekey, der vom Hersteller selbst angeboten wird. Auf Keyforest siehst du dabei schnell und zuverlässig, wo du den günstigsten Key für dein Spiel herbekommst. Nach der Registrierung kannst du das Game ganz normal nutzen. Mit Instant-Gaming oder MMOGA sparst du dir neben dem Geld ebenfalls den Weg zum Händler.

Auf der Suche nach Spielen auf Keyforest findest du in der Regel ziemlich günstige Gamekeys. Diese kosten oftmals 50% weniger als der reguläre Preis. Anbieter wie MMOGA oder Instant-Gaming stützen sich dabei auf das hier geltende Recht. Bei den Gamekeys, die bei diesen angeboten werden, ist sichergestellt, dass die Verpackung und der Datenträger nach dem Verkauf vernichtet werden. Somit ist es keinesfalls illegal, diese Gamekeys anzubieten und zu verkaufen.

De facto bekommt der Käufer meist nur den Code oder ein Bildausschnitt mit dem Aktivierungscode zu sehen. Strafbar machen kann man sich als Käufer damit nicht. Wenn überhaupt, müsste der Keyshopbetreiber strafrechtlich verfolgt werden. Da es auf dem Markt durchaus "schwarze Schafe" gibt, sollte auf die seriösen Anbieter gesetzt werden. Dubiosen ausländischen Seiten mit „Traumpreisen“ sollte dabei nicht vertraut werden. Diese Machenschaften sind jedoch nicht die Regel, sondern einzelne Ausnahmen.

Vertrauenswürdige Anbieter wie MMOGA und Instant-Gaming bieten geprüfte Keys für deine Spiele an, bei denen du sicher sein kannst, dass diese legal erworben wurden und von dir genutzt werden können, ohne dass du Gefahr läufst, von der Plattform gesperrt zu werden.