Sind Key-Reseller wie MMOGA oder Instant-Gaming legal?

Der Kauf von Spiele-Keys z. B. von MMOGA oder Instant-Gaming ist völlig legal und nicht verboten. Diese Produktschlüssel sind keine Raubkopien, sondern echte Keys, mit denen du ein Spiel registrieren und zu deiner Spielebibliothek (z. B. auf Steam) hinzufügen kannst. Diese Spiele lassen sich anschließend wie gewohnt beliebig oft herunterladen und installieren.

Der Verkauf von gebrauchter Software ist unter gewissen rechtlichen Voraussetzungen und den damit verbundenen Bedingungen (siehe: Urteil des I. Zivilsenats vom 17.7.2013 - I ZR 129/08) erlaubt. Ob dies auch für Gamekeys und deren Reseller gilt, lässt sich abschließend nicht genau beantworten und das ist der Grund, weshalb das Thema "Key-Reseller" immer wieder zur Diskussion steht.

Ist es legal Spiele bei MMOGA oder Instant-Gaming zu kaufen?

Für dich als Kunde spricht nichts gegen einen Kauf von solchen Keys auf den entsprechenden Plattformen. Es ist nicht verboten und ein Kauf wird keine rechtlichen Konsequenzen nach sich ziehen.

Was kann im schlimmsten Fall passieren, wenn ich einen gekauften Key einlöse?

Wie bei der ersten Frage bereits erwähnt, ist es nicht verboten Keys günstig bei sogenannten Resellern zu erwerben, allerdings kann die entsprechende Plattform, bei der du den Key eingelöst hast (z. B. Steam o. Origin), den Key für ungültig erklären oder im Nachhinein dein Konto sperren.

Uns als Plattform wurde in all den Jahren noch kein Fall mitgeteilt, bei dem ein Konto gesperrt oder ausgesetzt wurde. Selten kommt es tatsächlich vor, dass Produktschlüssel nicht eingelöst werden können, da sie bei der Eingabe als ungültig deklariert sind. Hierzu steht allerdings der Support der entsprechenden Plattform zur Verfügung und ist bemüht gemeinsam mit dir eine Lösung zu finden. Im Normalfall bekommst du einfach einen neuen Key vom Support geschickt.

Sind eure Partner Instant-Gaming oder MMOGA sicher?

Bevor wir uns dazu entschließen, einen neuen Anbieter in unseren Preisvergleich aufzunehmen, prüfen wir diesen als Kunde selbst. Das bedeutet wir arbeiten eine Checkliste ab, durchlaufen den herkömmlichen Bestellprozess, achten darauf wie Nutzerfreundlich der Ablauf gestaltet ist und prüfen abschließend den Support mit einem Anliegen.

Warum sind die Preise bei Keystores so günstig?

Wie wir in diesem Artikel: Wie können die Preise von Game Keys so günstig sein? erklären, kommen die günstigen Preise bei den Anbietern hauptsächlich dadurch zustande, dass die Produktschlüssel sehr günstig in anderen Ländern mit schwacher Währung eingekauft und hierzulande wieder teurer verkauft werden.

Warum Spiele also nicht immer bei Resellern kaufen?

Wenn ihr mit dem Kauf eines Videospiels den Entwickler und Publisher unterstützen möchtet und daran interessiert seid, dass auch in Zukunft neue Spiele, DLCs oder Updates zu eurem Lieblingsspiel erscheinen, raten wir euch, das Spiel direkt beim Entwickler oder Publisher zu kaufen. Käufe bei Resellern unterstützen den Entwickler kaum bis gar nicht und sind unter anderem deshalb auch so umstritten.

Worauf sollte ich bei einem Kauf von einem Keyseller achten?

Unseren Erfahrungen nach ist es wichtig, sich zuerst ausreichend zu informieren, gerade wenn man noch nie das Angebot eines Keysellers genutzt hat. Informationsquellen hierfür können Print-Artikel- und Reportagen sein aber auch YouTube-Videos bieten wissenswerte Informationen und Erfahrungswerte. Das wichtigste sind für die meisten wohl Erfahrungen von Freunden und Bekannten sowie das Lesen von Trustpilot-Bewertungen.

Generell raten wir von Marktplace-Plattformen wie G2A oder Kinguin ab, da es hier in der Vergangenheit oft Probleme und negative Schlagzeilen über Raubkopien bis hin zum Kreditkartenbetrug gab.

Wenn du dich noch weiter zu diesem Thema Informieren möchtest, können wir dir das YouTube-Video von Rechtsanwalt Christian Solmecke ans Herz legen.

 

Quellenangaben und weiterführende Links

it-recht-kanzlei.de - Vorsicht beim Verkauf gebrauchter Software-Lizenzen!

bundesgerichtshof.de - Urteil des I. Zivilsenats vom 17.7.2013 - I ZR 129/08

YouTube Kanzlei WBS - Gaming-Keys - Computerspiele zum Superpreis - ist das legal?