Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

Dead Rising 4 - ein Fest zum Fest

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Von Capcom Vancouver entwickelt, wurde das Action-Adventure im Dezember 2016 auf Microsoft Windows und Xbox von den Microsoft Studios veröffentlicht. Auf der PlayStation 4 hingegen zeigt sich Capcom für den Release verantwortlich. Insgesamt ist es der vierte Titel der Dead-Rising-Reihe. In dem Open-World-Spiel darf sich der Spieler in der Form von Frank West durch eine Vielzahl von Zombies schnetzeln und greift dabei auf ein Crafting-System und Exo-Suits zurück. Vor mehr als 16 Jahren wurde der erste Teil veröffentlicht, bis nun mit Dead Rising 4 Frank West nach Willamette in Colorado zurückkehrt. Dabei herrscht bereits Festtagsstimmung in der Stadt und alles ist weihnachtlich dekoriert.

Neuer Serienteil - altbewährtes Gameplay

Wieder ist es soweit: Die Zombie-Horden in Dead Rising 4 warten nur darauf, vom Spieler in typischer Dead-Rising-Manier zerlegt zu werden. Zur Weihnachtszeit ist Frank West zurückgekehrt nach Willamette und findet dort eine tödliche Gefahr vor. Zombies wollen allem und jedem an den Kragen. Nun liegt es am Spieler, diese Unmengen an wandelnden Untoten aufzuhalten. Mit allerlei Waffen dämmt er die Gefahr ein. Dank des Crafting-Systems kann er sich zudem selbst beeindruckende Dinge basteln, um die Horden an abwechslungsreichen Zombies aufzuhalten. Dabei hat er gegen die vielen Arten einen entscheidenden Vorteil. Die Exo-Suits. Mit diesen ist der Protagonist der Albtraum eines jeden Zombies. Einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler bietet Dead Rising 4 ebenfalls.

Dead Rising 4 Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUIntel i5-2400 oder AMD FX 6300
RAM6144 MB (6 GB)
GPUNVIDIA GeForce GTX 760 (2 GB) oder AMD Radeon HD 7850 (2 GB)
HDD51200 MB (50 GB)
Empfohlene Systemanforderungen
CPUIntel i7-3770 oder AMD FX 8350
RAM8192 MB (8 GB)
GPUNVIDIA GeForce GTX 970 (4 GB) oder AMD Radeon R9 290 (4 GB)
HDD51200 MB (50 GB)