Good Company Key (Vollversion) für PC kaufen

Empfohlene Smartphone-Ansicht

Hinweis zum Angebot / Kauf

Durch den Kauf des Spiels bei einem Key-Store ist die Vergütung für den Entwickler deutlich geringer. Warum? Wenn du das nötige Kleingeld hast und mit dem Kauf des Spiels den Entwickler unterstützen möchtest, raten wir dir, das Spiel direkt beim Entwickler / Publisher (z. B. Origin, Uplay oder Steam) zu kaufen.

Good Company - Futuristik trifft auf Management

Von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist

Das Spiel Good Company versprüht nicht nur Optimismus, wenn man den Titel zum ersten Mal hört, sondern bietet Spielern auch ein anspruchsvolles sowie umfangreiches Intermezzo im Simulationsbereich. Wer Colony Wars 2492 oder Sims mag, wird das Spiel hier mit der Zeit lieben. Als Hauptaktor ist man Manager, Spieler und Bauherr in Personalunion, welcher sich durch zahlreiche Levels schlagen muss.

Gameplay, Fakten und Modi:

Als Spieler hat man nun die glorreiche Aufgabe, ein eigenes sowie gigantisches Imperium im Geschäftsbereich zu errichten und dieses stets zu verwalten. Optimierung und zahlreiche Vorgänge zu automatisieren gehören ebenso zur Aufgabe wie die Produktion sowie Herstellung von Robotern. Der integrierte Kampagnenmodus für Einzelspieler ermöglicht es, viele Herausforderungen alleine zu bestreiten. Karten müssen aufgedeckt und erkundet, Levels absolviert und Bonusaufgaben erledigt werden. Das erworbene Wissen kann später auch im sogenannten Freeplay Modus angewendet werden. Als Spieler hält man sein virtuelles Schicksal in den eigenen Händen.

Wer auf Interaktion, Rohstoffe, Handel, Aufbaustrategie und Management steht, hat früher Spiele wie Siedler, Sims, Sim City, Anno oder andere Tycoongames gezockt. Good Company vereint die besten Komponenten sowie Eigenschaften dieser Spiele zu einem Werk und zieht daraus seine Stärken, welche bei Anfänger und auch Profizockern mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen werden. Wer nicht auf der Stelle treten möchte, kann während des Spiels auch expandieren, seine Produktion und Handel zudem stets erweitern. Es gibt eine Menge neuer Technologien zu entdecken. Diese helfen einem dabei, wiederum flexibler agieren und auf neue Gegebenheiten adäquat reagieren zu können.

Good Company Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen
CPUIntel Core i3
RAM4096 MB (4 GB)
GPUnVidia GTX 560, AMD Radeon HD 6970
HDD1024 MB
Empfohlene Systemanforderungen
CPUIntel Core i3
RAM4096 MB (4 GB)
GPUnVidia GTX 560, AMD Radeon HD 6970
HDD1024 MB